Goldene Königin Drucken Kommentare

Andere Namen: keine bisher bekannt

Herkunft: Deutschland; gezüchtet von F.C. Heinemann in Erfurt, 1884

Merkmale

Fruchtform: rund
Farbe: gelb
Fruchtgröße: 50 bis 200 gr.
Fruchtreife: mittel
Fruchtkammern: 2- bis 3-kämmrig
Schale: eher weich
Fleischigkeit: weich
Rippung: ohne Rippung
Fruchtspitze: glatt
Grüne Frucht: nicht geflammt
Geschmack: süß
Fruchtstände: einfach verzweigt
Wuchshöhe: 1,20 bis 2,50 Meter Höhe
Blätterform: normalblättrig

Diese Sorte wurde am 17.09.2006 Uhr von www.kraizschouschteschgaart.info hinzugefügt.

Die Sorte wurde 12 mal geändert, zuletzt am 14.02.2016 Uhr von admin.

  • Blüte
  • grüne Frucht
  • Frucht
  • geschnittene Frucht

weitere Bilder (31)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Tomatensorten erstellen.

Kommentar #1

Goldene Königin - mittelgroße (bis 2 m) Pflanze mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August) geringer Ertrag (in besseren Tomatenjahren sicher mehr) mittelgroße (ø 4 bis 5 cm, 60 bis 100 g), überwiegend gleichmäßig runde bis leicht flachrunde, dunkelgelbe Früchte, nicht ganz platzfest saftige Früchte mit einem schönen, milden Geschmack (Quelle: www.schoenetomaten.de)

Kommentar #2

Die Sorte "Goldene Königin" war dieses Jahr, wie schon in den Jahren zuvor, die erste,die mir erfror. Dennoch finde ich gibt es wenige Tomatensorten, die grün geerntet und dann nachgereift, immer noch so gut schmecken.
Der Ertrag war bei mir allerdings immer recht hoch, zu vgl etwa mit Green Zebra

Kommentar #3

In diesem Jahr erstmalig die Goldene Königin gehabt. Ich habe wirklich selten solch' eine wohlschmeckende, fruchtige, saftige Tomate genossen. Der Ertrag war eher mittelmäßig, 2 Pflanzen, die ca. 2 m hoch wurden. Ist bereits fest eingeplant für das Jahr 2013.

Kommentar #4

gezüchtet von F.C. Heinemann in Erfurt schon 1884