Ficarrazzi Drucken Kommentare

Andere Namen: Johannisfeuer, Fikaratstsi

Herkunft: Deutschland

Merkmale

Fruchtform: flachrund
Farbe: rot
Fruchtgröße: 50 bis 200 gr.
Fruchtreife: mittel
Fruchtkammern: mehrkämmrig
Schale: eher weich
Fleischigkeit: vollfleischig
Rippung: schwach gerippt
Fruchtspitze: glatt
Grüne Frucht: nicht geflammt
Geschmack: süß
Fruchtstände: stark verzeigt
Wuchshöhe: 1,20 bis 2,50 Meter Höhe
Blätterform: normalblättrig

Diese Sorte wurde am 21.07.2008 Uhr von Kaluma hinzugefügt.

Die Sorte wurde 3 mal geändert, zuletzt am 07.01.2016 Uhr von admin.

  • Blüte
  • grüne Frucht
  • Frucht
  • geschnittene Frucht

weitere Bilder (4)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Tomatensorten erstellen.

Kommentar #1

Robuste und ertragreiche Sorte, auch für den Kübel geeignet (max. 2 Triebe). Die Früchte sind würzig süß und gut lagerfähig. Wir düngen idR mit Hornspähnen und Urgesteinsmehl. Braucht etwas mehr Kalium als andere Sorten. Unsere Pflanzen erreichten immer eine Wuchshöhe von 2m und waren immer kerngesund.

Kommentar #2

Deutsch Tomatensorte in Russland seit der UdSSR mit Tomatenzucht Glushenko bekannt im Jahr 1940 am Institut für Genetik der Akademie der Wissenschaften der UdSSR.

http://bulbnrose.x10.mx/Heredity/Glushchenko1950/Glushchenko_05.html

Kommentar #3

mittelgroße Pflanze (1,5 bis 1,7 m)
früher Erntebeginn (Anfang August)
reicher Ertrag
kleinere bis mittelgroße (ø 6 bis 8 cm, 3,5 bis 4,5 cm hoch), plattrunde, teilweise stark gerippte, aber auch einige weniger und dann gleichmäßig und nicht tief gerippte, leuchtend rote Früchte
Manche Früchte neigen zur Hohlraumbildung.
größte geerntete Frucht: 105 g
säuerlicher, intensiver Geschmack

(Quelle: www.schoenetomaten.de)