Bloody Butcher Drucken Kommentare

Andere Namen: keine bisher bekannt

Herkunft: Alte Englische Sorte

Merkmale

Fruchtform: rund
Farbe: rot
Fruchtgröße: 10 bis 50 gr.
Fruchtreife: zeitig
Fruchtkammern: 2- bis 3-kämmrig
Schale: eher fest
Fleischigkeit: saftig weich
Rippung: ohne Rippung
Fruchtspitze: glatt
Grüne Frucht: geflammt
Geschmack: süß
Fruchtstände: einfach verzweigt
Wuchshöhe: 1,20 bis 2,50 Meter Höhe
Blätterform: kartoffelblättrig

Diese Sorte wurde am 29.12.2006 Uhr von unbekannt hinzugefügt.

Die Sorte wurde 3 mal geändert, zuletzt am 15.06.2017 Uhr von roberthoser.

  • Blüte
  • grüne Frucht
  • Frucht
  • geschnittene Frucht

weitere Bilder (22)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Tomatensorten erstellen.

Kommentar #1

als andere quellen werden die kees sahin (niederlande) und auch tom wagner angegeben. beide quellen beziehen sich auf die 90er jahre des vorigen jahrhunderts.

Kommentar #2

Die Sorte hatte ich 2008 und 2009 im Anbau. Das Saatgut kam in 2008 von Manfred Hahm, in 2009 von tradewindsfruit aus den USA. In beiden Jahren hat die Sorte voll überzeugt. Sie wächst ca. 150-180cm hoch und hat riesengroßes Kartoffellaub. Die kleinen Früchte von der Größe eines Golfballs schmecken süß und gleichzeitig würzig aromatisch. Die Ernte kann bereits Anfang Juli beginnen. Ernte ist reichlich, aber nicht bis zum Frost. Aus meinen Erfahrungen heraus ist die Pflanze eher determinant, auch wenn sie relativ hoch wächst und sich stark verzweigt. Nennt man das semi-determinant??!! Die Pflanze ist sehr robust. Insgesamt eine Anfänger-Tomate, die Neulinge garantiert mit dem Tomaten-Virus infizieren wird.

Kommentar #3

mittelgroße, kartoffelblättrige Pflanze (1,4 bis 1,5 m)
sehr früher Erntebeginn (Mitte Juli)
eher durchschnittlicher Ertrag
meist kleine (ø 4 cm, 30 bis 50 g), leicht hochrunde bis runde, rote Früchte
Früchte haben keine Einheitsgröße und -form. Vereinzelt kommen auch fleischige Exemplare vor.
angenehmer, intensiver Geschmack
(Quelle: www.schoenetomaten.de)